www.gemo-netz.de

Meldungen

Das Wetter auf gemo-netz.deNachrichten & Infos: Seefahrt und Hafen aus Rostock und M-V

| 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 |
Puttgarden, 19. April 2010

Deutlicher Anstieg im Ostseefährverkehr als Folge der Aschewolke

Fähren im Warnemünder Seekanal
Fähren im Warnemünder Seekanal
Aufgrund der Schließung der Lufträume der meisten nord- und westeuropäischen Staaten als Folge der Aschewolke aus dem Vulkanausbruch auf Island ist der Flugverkehr nahezu zum Erliegen gekommen. Viele Passagiere entscheiden sich daher für einen alternativen Reiseweg: die Fähre.

Die deutsch-dänische Scandlines hat schnell reagiert nachdem ab Donnerstagnachmittag absehbar wurde, dass sich die Situation verschärfen würde.
"Wir haben zusätzliche Mitarbeiter für unsere Cateringcrew eingesetzt, um alle gestrandeten Flugpassagiere, die sich für unsere Fährdienste als Alternative entschieden haben, betreuen zu können", sagt Michael Speckenbach, Direktor Konzernkommunikation von Scandlines.

Scandlines verzeichnet einen deutlichen Anstieg im Passagier-, Pkw- und Busvolumen, insbesondere auf ihren Verkehrsmaschinen Helsingør - Helsingborg, Gedser - Rostock und Rødby - Puttgarden. "Wir operieren tatsächlich auf dem Niveau eines Tages in der Hochsaison im Sommer anstatt wie an einem ruhigen Wochenende im April", fügt Speckenbach hinzu.

"Scandlines hat glücklicherweise das gesamte Jahr hindurch die Fährkapazitäten der Hochsaison zur Verfügung, so dass ausreichend Platz vorhanden ist. Wir können uns alle nicht an einen derartigen unvorhersehbaren Anstieg des Verkehrsvolumens erinnern. Aber Dank unserer engagierten und flexiblen Besatzungen können wir unseren Gästen nun zeigen, dass wir die verlässlichste Verbindung zwischen Skandinavien und dem Kontinent sind", fasst Michael Speckenbach zusammen.

Passagieren, die eventuelle Wartezeiten in den Verkehrsspitzen des Tages vermeiden wollen, wird empfohlen die Überfahrt im Voraus im Internet unter www.scandlines.de beziehungsweise www.scandlines.dk zu buchen oder die Scandlines Service Center zu kontaktieren. Eine Seite Zurück

Bilder: gemo-netz.de | Kontakt | zum Seitenanfang
| Sitemap | Impressum | Datenschutzerklärung |
AkzeptierenCookie-Text